03.02.2017

VIB Vermögen investiert in Grundstücke mit einer Gesamtfläche von über 100.000 Quadratmeter

Die VIB Vermögen AG, eine auf Entwicklung, Erwerb und Bestandshaltung von Gewerbeimmobilien spezialisierte Gesellschaft, erwarb zwei Grundstücke mit einer Gesamtfläche von 105.500 m² in sehr attraktiven Logistikregionen in Bayern.

In Gersthofen in der Nähe Augsburgs kaufte das Unternehmen ein Grundstück mit einer Fläche von circa 38.500 m². Das multifunktionale Nutzungskonzept sieht eine potentielle Nutzfläche von rund 24.000 m² vor. Das Grundstück verfügt über eine sehr gute Infrastruktur durch die Anbindung an die A8 sowie zu den Bundesstraßen 2 und 17.

Das zweite Grundstück liegt in Schwarzenbruck, in direkter Nähe zu Nürnberg. Auf einer Grundstücksfläche von etwa 67.000 m² sind vermietbare Logistikflächen mit circa 30.000 m² projektiert, die individuell in Abschnitte von 5.000 bis 10.000 m² aufteilbar sind.

Beide Grundstücke, für die bereits Baurecht besteht, befinden sich derzeit in der weiteren Vermarktung. Nach entsprechender Vorvermietung kann die Realisierung kurzfristig erfolgen.

Darüber hinaus prüft und sichert sich die VIB aktuell auch in anderen Regionen weitere Grundstücke wie etwa in Erding im Großraum München. Diese befinden sich in unterschiedlichen Phasen der Baurechtsentwicklung.

„In einer Studie unter Führung von bulwiengesa über Logistik und Immobilien 2016 wurde den Regionen Augsburg und Nürnberg eine hohe Attraktivität für Logistikplayer attestiert und als „Hidden Champions“ ein hohes Nachfragepotential unterstellt. Damit liegen wir mit den jüngsten Grundstückskäufen genau richtig, um durch Eigenentwicklungen weiteres Portfoliowachstum zu generieren. Mit unseren erfolgreichen Aktivitäten im Interpark Kösching und den jetzt erworbenen Flächen bestätigen wir unsere Positionierung als Experte für Logistikimmobilien“, so Martin Pfandzelter, Vorstandsvorsitzender der VIB Vermögen AG. 

Petra Riechert

Tel.: +49 8431 9077-952
petra.riechert@vib-ag.de